Startseite

Beginnend mit dem 18.3.2019 gibt es an jedem 3. Montag im Monat im Anschluss an das Zazen in Großensee ein gemeinsames Teetrinken.

Frühlings-Buddha

Die „Zen-Sangha GenjoAn e.V.“ (Zen-Gemeinschaft Klause der tiefen Ur-Stille) wurde 2009 gegründet und steht in der Tradition des japanischen Soto-Zen, wie es vom japanischen Zen-Meister Taizan Maezumi Roshi (1931-1995) gelehrt wurde.

Leiterin ist Corinne Frottier Sensei, Dharma-Nachfolgerin von Genno Pagès Roshi.

Neues Lehrgespräch von Corinne Sensei ist online:
Auf der Suche nach dem Ochsen.